Bewegung und Körperstabilisation

Endlich konnte ein Teil der schon im Vorjahr geplanten Bewegungseinheiten mit MMag. Sabine Brandstetter von der „Gesunden Volksschule“ am 10. November nachgeholt werden. Mit der 1./2. Schulstufe führte die Ernährungs- und Sportwissenschafterin lustige Bewegungsspiele verbunden mit Koordinationsübungen durch und mit der 3./4. Schulstufe Partnerübungen und Übungen zur Körperstabilisation. Die Kinder hatten viel Freude dabei und hoffentlich können in diesem Schuljahr alle Einheiten stattfinden. 

ARBÖ – Warnwesten – Aktion 

Heuer nahm die Volksschule Grafenschlag wieder am Quiz des ARBÖ Niederösterreich teil und konnte für die richtige Lösung für alle Schülerinnen und Schüler eine ARBÖ-Warnweste gewinnen. 

Die Übergabe des Gewinns übernahm Fr. Direktorin Müllner, sie verteilte im Anschluss die Warnwesten an die Kinder in den jeweiligen Klassen. Somit sind alle für die Sicherheit am Schulweg bestens ausgerüstet. 

Nahtstellenstunden - MKM und SMS

Im Herbst bekamen die Kinder der 3./4. Schulstufe Besuch von LehrerInnen der Mittelschule Stift Zwettl und auch von der Sportmittelschule, die ihnen ihre jeweiligen Schwerpunkte 


vorstellten. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß beim Malen, Singen, Turnen und Rechnen und ihr Interesse wurde auf jeden Fall geweckt.

Wandertag bei schönstem Herbstwetter 

Am Dienstag, dem 5.10.2021, wanderten die Schülerinnen und Schüler beider Klassen mit ihren Lehrerinnen von der Aubergwarte nach Sprögnitz. Dort besuchten sie nach einer kurzen Rast beim Spielplatz noch das „Waldreich“. Viel Spaß hatten die Kinder beim Rätseln und Lösen der Aufgaben im Wald. Zum Abschluss bauten alle gemeinsam noch erfolgreich an einem Waldtipi. Viel zu schnell verging die Zeit an diesem herrlichen Vormittag! 

Hüpfspaß im Rahmen der „Bewegten Klasse“

Im heurigen Schuljahr nimmt unsere Schule wieder am Programm „Bewegte Klasse“ der „Tut gut“ Gesundheitsvorsorge GmbH teil. Bereits am 23. September kam daher die Trainerin Tina Kretschmer zu uns und sorgte mit ihrem Hüpfprogramm für zwei abwechslungsreiche Bewegungseinheiten in jeder der beiden Klassen. Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß und jede Menge Bewegung.

 

Erster Schultag 

Neun Erstklässler besuchen heuer die erste Schulstufe der Volksschule in Grafenschlag. Die Freude am ersten Schultag war groß und VD Beate Müllner hieß die neuen SchülerInnen herzlich willkommen. 

Schuljahr 2020/21

RAIKA-Malwettbewerb 

Auch heuer nahmen wieder alle Schulstufen der VS Grafenschlag am alljährlichen RAIKA-Malwettbewerb, diesmal zum Thema „Bau dir deine Welt!“, teil. 

Die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Schulstufen durften sich über tolle Preise freuen, auch alle anderen wurden für ihre Teilnahme mit einem kleinen Present belohnt. 

Besonders erfreulich ist, dass Julia Bauer, eine Schülerin aus der 4. Schulstufe, heuer den ersten Platz bezirksweit erreichen konnte. Herzliche Gratulation! 

Acrylbilder Malprojekt

Am Ende des Schuljahres legten sich die SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe noch einmal so richtig ins Zeug und gestalteten gemeinsam mit ihrer Lehrerin 
Elisabeth Kitzler Acrylbilder in den Farben: Grün, Blau und Rot. Die Kunstwerke werden im kommenden Schuljahr das Schulhaus schmücken.

Wandertag in Bad Traunstein 

Am 29. Juni machte die 1. Klasse (erste und zweite Schulstufe) einen Ausflug in die Nachbargemeinde Bad Traunstein. VD Beate Müllner und die Schulwartin Bernadette Trappl wählten den Steingigantenweg für ihre Wanderung. Die Steinkolosse wie Opferstein, Franzosenstein und Wachtstein mit den dazugehörigen Sagen beeindruckten die Kinder sehr. Mit der notwendigen Vorsicht erklommen sie in zwei kleineren Gruppen den bekannten Wachtstein und genossen eine wunderbare Sicht. Auch der Skulpturengarten mit Kunstwerken von Pfarrer Elter und die moderne Pfarrkirche wurden besichtigt. Nach einem Eis tobten sich die SchülerInnen noch auf dem tollen Spielplatz in der Nähe des Teiches aus. 
Nach den vielen Verboten und Maßnahmen rund um das Coronavirus freuten sich alle besonders über diesen wunderbaren Tag außerhalb der Schule. 

Besuch der Landeshauptstadt St. Pölten 

Bei wunderbarem Sommerwetter besuchten die SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe am Dienstag in der letzten Schulwoche die Landeshauptstadt St. Pölten. Zuerst gab es eine Führung durch die barocke Altstadt und nach der Besichtigung der Domkirche ging es in Richtung Regierungsviertel weiter. Dort besichtigten die Kinder noch einen kleinen Teil des Landhauses. Danach ging es wieder ab nachhause. 

Online-Sommerakademie

Elina Gatterer nahm heuer erstmals von 19. bis 23. Juni an der Sommerakademie für begabte und hochbegabte SchülerInnen in Niederösterreich teil. Sie wählte den Bereich Bildnerische Erziehung mit dem Thema: „Manga, Funny, Superheld – mein eigenes Comic“ 
Aufgrund der derzeitigen Coronasituation fand die Veranstaltung online statt. 

Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentierte sie ihren MitschülerInnen und freute sich über eine Urkunde.

Schutzengelklasse 2020/21 

Die 2. Klasse (4. Schulstufe) der Volksschule Grafenschlag ist Schutzengelklasse des Schuljahres 2020/21 im Bezirk Zwettl.

 

Besuch der Kläranlage in Grafenschlag 

Am 10. Juni 2021 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Schulstufe einen kleinen Ausflug zur Kläranlage von Grafenschlag. Bei angenehmem Wanderwetter marschierten die Kinder los und wurden bei der Kläranlage von den beiden Gemeindearbeitern und dem Herrn Bürgermeister empfangen. 

Herr Meier erklärte den Kindern die einzelnen Teile der Anlage. Im Anschluss erhielten sie von Bürgermeister Franz Heiderer sogar noch ein Eis. 

So macht Schule Spaß! 

Fronleichnam 2021

Bei der heuer stattfindenden Fronleichnamsprozession nahmen sowohl die Kinder der 3. als auch der 2. Schulstufe teil und streuten Blumen auf dem Weg durch den Ort.

Erstkommunion II unter dem Motto „Jesus – unser Lebensbaum“

Die Erstkommunion durften wir – sogar ohne Terminverschiebung – wie geplant am Pfingstsonntag, 23. Mai in gewohnt feierlichem Ambiente in unserer Kirche feiern. Leider regnete es an diesem Vormittag ununterbrochen, sodass die im Freien geplante Weihe der Kreuze kurzfristig ins Innere verlegt werden musste. Für die musikalische Umrahmung sorgte wiederum sehr stimmungsvoll unser Jugendchor. 

Als Geschenk von der Pfarre gab es wie gewohnt eine Kinderbibel und heuer, passend zum Thema, ein kleines Bäumchen in einem Blumentopf. Dieser Baum soll im eigenen Garten weiterwachsen und an die Erstkommunion erinnern.

Info: Der Mund-Nasen-Schutz wurde nur kurz für das Foto abgenommen.

 

Erstbeichtfest 

Das Fest der Erstbeichte konnte für die Kinder der 2. Schulstufe heuer Anfang Mai stattfinden. Da wegen der geltenden Corona-Maßnahmen keine schulfremden Personen im Schulhaus erlaubt waren, fand die Erstbeichte erstmalig nachmittags im Pfarrhof statt. Es wurde dabei gebastelt und gemalt, die Vorfreude auf die Erstkommunion war groß.


Radfahrprüfung bestanden 

Bei sehr frischem Aprilwetter wurde heuer die Radfahrprüfung mit den Schülerinnen und Schülern der 4. Schulstufe durchgeführt. Wie schon bei der Probefahrt vor Ostern meisterten auch diesmal alle die Fahrt auf der gar nicht so einfachen Strecke mit Bravour. Erleichtert und sehr froh über die bestandene Prüfung, nahmen die Kinder ihre Radfahrausweise entgegen und freuen sich nun auf schönes Wetter zum Rad fahren.